Aryzta ernennt Frederic Pflanz per Januar 2018 zum neuen Finanzchef

Der Backwarenkonzern Aryzta kann eine weitere vakante Position an der Unternehmensspitze besetzen. Neuer Finanzchef wird Frederic Pflanz, der im Januar 2018 zum Unternehmen stösst. Der interimistische CFO David Wilkinson wird nach Firmenangaben vom Donnerstag bis Anfang nächsten Jahres bei der Gruppe bleiben, um einen ordentlichen Übergangsprozess zu gewährleisten.
07.09.2017 07:23

Der künftige Aryzta-Finanzchef Pflanz sei heute Vorstandsmitglied bei Maxingvest, der Dachgesellschaft der operativ tätigen Teilkonzerne Tchibo und Beiersdorf.

Im Mai hatte Aryzta den Namen des neuen Konzernchefs nennen können: Kevin Toland. Dieser tritt sein Amt in wenigen Tagen an. Im Juni wurde Keith Cooper zum CEO des Amerika-Geschäftes auf einer ad-Interim Basis ernannt, und vor zwei Wochen wurde Jürgen Steinemann als unabhängiges nicht-exekutives Mitglied für den Verwaltungsrat nominiert.

Im vergangenen März war es zu einem grossen Köpferollen im Aryzta-Management gekommen. Wegen miserabler Geschäftszahlen musste der ehemalige Chef Owen Killian den Konzern Ende März verlassen. Auch Finanzchef Patrick McEniff und John Yamin, Chef des Amerika-Geschäfts, mussten den Hut nehmen.

ra/rw

(AWP)