Avaloq gewinnt spanische Bankia als Kunden

Der Bankensoftwarespezialist Avaloq hat einen Auftrag aus Spanien an Land gezogen. Bankia, das viertgrösste Finanzinstitut in Spanien, habe sich beim angestrebten Ausbau des Vermögensverwaltungsgeschäfts für die On-Premises-Lösung von Avaloq entschieden, teilte das Schweizer Unternehmen am Mittwoch mit. Die finanziellen Details der Order werden nicht genannt.
19.08.2020 10:50

Bankia verspreche sich von der Unterstützung durch Avaloq einen beschleunigten Ausbau des Marktangebots und des Vermögensverwaltungsgeschäfts in allen Kundensegmenten, heisst es weiter. Nach Banco Alcalá, Banque Pictet & Cie, Banque privée Edmond de Rothschild und Julius Bär sei Bankia der fünfte Kunde von Avaloq mit Aktivitäten am spanischen Markt, aber die erste eigentlich spanische Bank im Kundenportfolio von Avaloq.

kw/hr

(AWP)

 
Aktuell+/-%

Investment ideas