Axa-Immobilienfonds plant Kapitalerhöhung über 65 Mio CHF

Für den Immobilienfonds AXA Immovation Commercial ist eine Kapitalerhöhung geplant. Die Fondsleitung (AXA Investment Managers Schweiz AG) will dazu im Dezember 2017 neue Anteile im Umfang von rund 65 Mio CHF ausgeben.
31.10.2017 10:50

Die Kapitalerhöhung werde durchgeführt, um zusätzliche Mittel für den weiteren Ausbau des Anlageportfolios und die Rückführung von kurzfristigem Fremdkapital zu gewinnen, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Sie werde unter Wahrung der Bezugsrechte der bestehenden Anteilsinhabern erfolgen.

Der Emissionspreis wird sich den Angaben zufolge aus dem Nettoinventarwert des Jahresabschlusses per Ende September 2017 zuzüglich der aufgelaufenen Erträge bis zum Liberierungsdatum sowie der Kaufnebenkosten und der Ausgabekommission zusammensetzen. Die genauen Konditionen der geplanten Kapitalerhöhung sollen Ende November 2017 bekannt gegeben werden.

uh/hr

(AWP)