Axa steigert Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres leicht

PARIS (awp international) - Der französische Versicherer Axa hat den Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres dank höherer Preise in der Sach- und Unfallversicherungen leicht gesteigert. Von Januar bis September legte der Umsatz auf vergleichbarer Basis um 0,4 Prozent von 75,7 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.
03.11.2016 18:26

Im Geschäft mit Schaden- und Unfallversicherungen verbuchte der Allianz-Konkurrent einen Anstieg um mehr als 3 Prozent auf 25,4 Milliarden Euro. Damit konnte die Einbusse in der deutlich grösseren Lebensparte mehr als wettgemacht werden. Hier fiel der Umsatz um 1 Prozent auf 44,2 Milliarden Euro./mis/he

(AWP)