Axpo verkauft 50%-Anteil an Wasserkraftwerk LSMA der Stadt Sitten

Der Energiekonzern Axpo hat seinen Anteil am Wasserkraftwerk Lizerne et Morge SA (LSMA) verkauft. Käuferin des 50%-Anteils sei die Stadt Sitten, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.
12.04.2017 11:16

Der Verkauf erfolge im Rahmen der Portfoliobereinigung, schreibt Axpo weiter. Im Dezember 2016 hatte sich das Unternehmen bereits von der Minderheitsbeteiligung am Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern (RADAG) getrennt. Mitte März wurden zudem die Anteile an der Argessa AG verkauft.

an/ys

(AWP)