Bachem erneuert Liefervereinbarung mit AstraZeneca für Goserelin

Das Chemieunternehmen Bachem hat eine Liefervereinbarung mit dem Pharmakonzern AstraZeneca verlängert. Die Vereinbarung für den peptidischen Aktivwirkstoff Goserelin sei für die nächsten fünf Jahre erneuert worden, teilt das Unternehmen am Dienstag mit. Der Pharmakonzern bezieht laut den Angaben seit über 25 Jahren Goserelin von Bachem. Finanzielle Angaben werden keine gemacht.
07.02.2017 06:57

"Die Erneuerung der langfristigen Vereinbarung für den Verkauf von Goserelin unterstreicht die hohe Wettbewerbsfähigkeit unserer Produkte und Dienstleistungen und ist für Bachem gleichzeitig eine klare Bestätigung für ihre Marktstellung", lässt sich Bachems Chief Marketing Officer, José de Chastonay, in der Mitteilung zitieren.

rw/ra

(AWP)