Bank Linth ernennt neuen Leiter Private Banking

Die Bank Linth hat für ihr Private Banking einen neuen Leiter gewählt. Der 41-jährige Christoph Wyler werde das Amt am 16. September 2019 antreten, teilte die zur Liechtensteinischen Landesbank gehörende Regionalbank am Freitag mit.
06.09.2019 14:37

Wyler war zuvor in verschiedenen Führungspositionen im Anlagegeschäft bei Gross- und Universalbanken tätig. Als Segmentsleiter werde er für die Private Banking Teams im gesamten Marktgebiet der Bank verantwortlich sein, hiess es.

Die Bank Linth ist weiteren Angaben zufolge mit 19 Geschäftsstellen und einem Geschäftsvolumen von 13,5 Milliarden Franken die grösste Regionalbank der Ostschweiz.

pre/mk

(AWP)