Barry Callebaut investiert 20 Mio USD in kalifornische Schokoladenfabrik

Zürich (awp) - Der Schokolade-Hersteller Barry Callebaut baut seine Fabrik in Kalifornien aus. Mit den zusätzlichen Produktionskapazitäten will man der gestiegenen Nachfrage nach Schokolade an der US-Westküste Rechnung tragen, wie das Unternehmen am Montag mitteilt. Das Investitionsvolumen wird auf 20 Mio USD beziffert und der Abschluss der Arbeiten Mitte 2017 erwartet.
07.11.2016 18:05

rw/ys

(AWP)