Basilea ernennt Ursula Eberhardt zur Personalchefin

Basel (awp) - Das Biotechunternehmen Basilea ernennt Ursula Eberhardt als neues Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. Sie werde ab dem 1. Januar 2017 die Leitung von Basileas Personalabteilung übernehmen sowie Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung (Extended Management Committee) werden, die an den Chief Executive Officer rapportiert, heisst es in einer Medienmitteilung am Donnerstag.
29.12.2016 07:47

Eberhardt ist die Nachfolgerin von Heidi McDaid, die am 31. Dezember 2016 in den Ruhestand treten wird. Eberhardt ist seit 2006 bei Basilea und hat in den etwa zehn Jahren verschiedene Posten in den Bereichen Corporate und Personal belegt, zuletzt als stellvertretende Leiterin der Personalabteilung.

hr/cf

(AWP)