BBC hält laut provisorischem Endergebnis nach wie vor 99,06% an Baumgartner

Die Behr Bircher Cellpack BBC AG hält nach Ablauf der Nachfrist des Kaufangebots nach wie vor über 99 Prozent an Baumgartner. Bereits nach Ablauf der Angebotsfrist vor knapp drei Wochen war es derselbe Anteil.
28.10.2019 07:05

BBC und die mit ihr in gemeinsamer Absprache handelnden Personen hielten per vergangenen Freitag 99,06 Prozent der Stimmrechte und des Aktienkapitals, teilte Baumgartner am Montag mit. Bis zum Ablauf der Nachfrist wurden 2'387 Namenaktien angedient.

Das definitive Endergebnis werde am Donnerstag publiziert. Der Vollzug des Kaufangebots erfolgt voraussichtlich am 8. November 2019. Nach Abschluss der Übernahme sollen die Baumgartner-Aktien dekotiert werden, wie es früher bereits geheissen hatte.

Anfang September hatte BBC ein Angebot zur Übernahme der Baumgartner Gruppe Holding gemacht. Der Baumgartner-Verwaltungsrat empfahl es zur Annahme. BBC hielt bereits über 95 Prozent der Stimmrechte und hatte die Voranmeldung des Gebots bereits Ende Juli publiziert. Der Angebotspreis betrug 425 Franken je Aktie.

Der frühere Verpackungskonzerns Baumgartner war bereits im Mai 2008 von der BBC Gruppe von Giorgio Behr, welcher auch den Verwaltungsrat von Baumgartner präsidiert, übernommen worden und ist heute nur noch eine Finanzgesellschaft.

ys/rw

(AWP)

 
Aktuell+/-%

Investment ideas