BBVA-Geschäft läuft weiter rund - Starker Euro drückt aber auf Gewinn

MADRID (awp international) - Die spanische Grossbank BBVA profitiert weiter vor allem von guten Geschäften in Mexiko. Zudem erholt sich die Wirtschaft des Heimatmarkts weiter. Sorgen bereitet das US-Geschäft sowie der starke Euro, der zum Beispiel die in Lokalwährung erzielten Gewinne in Mexiko wieder aufzehrt.
29.07.2016 08:34

Unter dem Strich ging der Gewinn deshalb um rund acht Prozent auf 1,12 Milliarden Euro zurück, wie der Santander-Konkurrent am Freitag in Madrid mitteilte. Experten hatten allerdings mit einem stärkeren Gewinnrückgang gerechnet.

Mit Spannung verfolgt die Konzernspitze um Vorstandschef Carlos Torres die politische und wirtschaftliche Entwicklung in der Türkei. Dort hatte das Kreditinstitut erst im vergangenen Herbst ihren Anteil am Bankhaus Garanti für zwei Milliarden Euro auf knapp 40 Prozent erhöht. Im zweiten Quartal zog der Gewinn in der Türkei noch deutlich an./zb/fbr

(AWP)