BCGE: Grégoire Carasso tritt per Mai 2020 aus Verwaltungsrat zurück

Bei der Genfer Kantonalbank (BCGE) kommt es zu einer Veränderung in der Zusammensetzung des Verwaltungsrats. Grégoire Carasso tritt an der nächsten Generalversammlung am 5. Mai 2020 nicht zur Wiederwahl an, wie das Finanzinstitut am Dienstagabend mitteilte.
01.10.2019 18:47

Carasso gehört dem Gremium seit 2014 an. Er vertritt dort die Stadt Genf, die insgesamt zwei Verwaltungsräte stellt. Die Nominierung eines Nachfolgers fällt in die Kompetenz der Kommune, zum jetzigen Zeitpunkt ist ein Nachfolger allerdings noch nicht bekannt.

kw/pre

(AWP)