Bell erhält Genehmigungen für vollständige Hilcona-Übernahme

Der Nahrungsmittelkonzern Bell kann den Fertiggerichte-Produzenten Hilcona vollständig übernehmen. Die zuständigen Wettbewerbsbehörden hätten dies ohne Auflagen oder Bedingungen genehmigt, teilt das Unternehmen am Donnerstag mit. Schon bislang besass Bell eine Beteiligung an Hilcona.
14.09.2017 07:25

Bell hatte Ende Mai angekündigt, die verbleibenden 49% der Aktien von der Toni Hilti Familientreuhänderschaft (THF) übernehmen zu wollen. Die Transaktion erfolgt laut den Angaben rückwirkend per 2. Januar 2017.

rw/cf

(AWP)