"Berner Zeitung" erhält einen neuen Chefredaktor

Wechsel in der Chefredaktion der "Berner Zeitung". Der bisherige Chefredaktor Peter Jost verlässt das Blatt und wechselt zur Stadt Thun. Neuer "BZ"-Chefredaktor wird der 49-jährige Berner Simon Bärtschi.
19.09.2018 16:51

Bärtschi ist derzeit als Leiter Editorial Services beim Medienkonzern Tamedia tätig, zu welchem auch die "Berner Zeitung" gehört. Dort ist er verantwortlich für die Produktionsabteilungen der Zeitungen des Medienhauses in der Deutschschweiz und der Romandie.

Mit Bärtschi besetze ein fundierter Kenner der Branche den Posten des Chefredaktors, schreibt Tamedia in einer Mitteilung vom Mittwoch. Bis 2017 war Bärtschi Mitglied der Chefredaktion von "Tages-Anzeiger" und "SonntagsZeitung".

Der Chefwechsel erfolgt auf Anfang 2019. Der aktuelle Chefredaktor Peter Jost ist seit 2001 bei der "Berner Zeitung", zuerst als Sportredaktor, später im Ressort Wirtschaft. 2009 wurde er Mitglied der Chefredaktion, deren Leitung er 2014 übernahm.

Jost wechselt zur Stadt Thun, wo er die Leitung der Abteilung Stadtmarketing und Kommunikation übernimmt. Damit kehrt Jost auch ein wenig zu seinen Wurzeln zurück, begann er doch seine journalistische Laufbahn beim "Thuner Tagblatt".

(AWP)