BKB erhält neuen Bankrat - Adrian Bult als Präsident gewählt

Basel (awp) - Der Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt hat an seiner gestrigen Sitzung den Bankrat der Basler Kantonalbank (BKB) für die kommende, vierjährige Amtsperiode ab 1. April 2017 gewählt. Als neuer Präsident des Bankrats wurde Adrian Bult gewählt, heisst es in einer BKB-Mitteilung am Mittwoch. Er löst damit Andreas Sturm ab, der jedoch weiter Mitglied des Rates bleibt.
14.12.2016 08:21

Zur neuen Vizepräsidentin ernannte der Regierungsrat Christine Hehli Hidber. Als neue Mitglieder wurden Jacqueline Henn Overbeck, Priscilla Leimgruber und Domenico Scala gewählt. Als bisherige Mitglieder wurden Urs Berger, Ralph Lewin, Andreas Sturm sowie Karoline Sutter Okomba bestätigt, heisst es weiter.

Der neue Präsident Bult ist ein professioneller Verwaltungsrat. Er ist Verwaltungsratspräsident der AdNovum Informatik und der Swissgrid AG und nimmt weitere Verwaltungsratsmandate u.a. bei Regent wahr. Sein Mandat bei der Swissquote Group werde er aufgeben, heisst es weiter. Zuvor hatte Bult verschiedene Managementpositionen bei Avaloq Evolution, Swisscom oder IBM inne.

Christine Hehli Hidber ist Partnerin bei der Kanzlei Binder Rechtsanwälte in Lenzburg. Zuvor hat sie in verschiedenen Positionen bei der UBS in Zürich und London gearbeitet.

Der neu zusammengesetzte Bankrat wird sich Mitte März 2017 für die kommende Amtsdauer konstituieren.

yr/tp

(AWP)