BKB erzielt im ersten Halbjahr 2016 mehr Gewinn

Basel (awp) - Die Basler Kantonalbank (BKB) weist für das erste Halbjahr 2016 trotz schwierigem Marktumfeld und anhaltendem Umbau der Bank einen um 4,9% höheren Reingewinn von 43,8 Mio CHF aus. Der Geschäftserfolg lag mit 79,0 Mio CHF gar um 73% über dem Vorjahresresultat, wobei im Vorjahr noch eine Rückstellung für die Einigung mit den deutschen Behörden das Ergebnis belastet hatte, wie das Staatsinstitut am Donnerstag mitteilte.
28.07.2016 07:49

Der Geschäftsertrag ging allerdings insgesamt um 2,6% auf 183,6 Mio CHF zurück. Dies, obwohl sich der Ertrag im wichtigsten Ertragspfeiler, dem Zinsengeschäft, netto um 2,6% auf 89,6 Mio CHF verbesserte. Die Bank verweist dabei auf ein "erfreulich und breit abgestütztes" Wachstum bei den Ausleihungen.

Dagegen bekam die Bank im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft die verhaltene Anlegerstimmung und weiterhin auch die rückläufige Vermögensbasis wegen der Weissgeldstrategie zu spüren: Die Erträge in dem Geschäft lagen mit 33,8 Mio CHF um 15% unter dem Vorjahr. Auch im volatilen Handelsgeschäft gingen die Erträge mit -12% auf 33,3 Mio CHF deutlich zurück. Das Vorjahressemester war infolge der Aufhebung der Euro-Untergrenze durch die SNB stark gewesen.

Die Bilanzsumme erhöhte sich im Vergleich zu Ende 2015 um 1,1% auf 22,8 Mrd CHF. Bei den Hypothekarforderungen resultierte im Halbjahr ein Anstieg um 1,8% auf 10,2 Mrd CHF, das übrige Kreditgeschäft stieg um 1,2%.

Im BKB-Konzern, der neben der Basler Kantonalbank auch die Bank Coop umfasst, resultierte ein Anstieg des Reingewinns um 2,1% auf 57,6 Mio CHF, wie den Zahlen weiter zu entnehmen ist. Der Geschäftserfolg belief sich im Konzern auf 101,6 Mio CHF, entsprechend einem Anstieg um 47%.

Für das laufende Jahr wolle man trotz schwierigem Marktumfeld die Investitionen in die Strategieumsetzung, in die Filialen und in die Digitalisierung vorantreiben, sagt CEO Guy Lachappelle in der Mitteilung. Insgesamt geht die Bank von einem "soliden Ergebnis in der Grössenordnung des Vorjahres" aus.

tp/uh

(AWP)