BKB hält laut provisorischem Endergebnis 98,71% an Bank Cler

Die Basler Kantonalbank (BKB) kommt mit der Übernahme der Bank Cler weiter voran. Laut dem provisorischen Endergebnis des öffentlichen Übernahmeangebots, also nach Ablauf der Nachfrist, ist die BKB nun im Besitz von 98,71 Prozent der Cler-Aktien. Das Angebot gilt bereits seit September als zustande gekommen.
04.10.2018 08:02

Das definitive Ergebnis werde man am 9. Oktober publizieren, teilte die BKB am Donnerstag mit. Der Vollzug soll gemäss früheren Angaben am 17. Oktober stattfinden. Die BKB hatte Anfang August je Cler-Aktie 52 Franken offeriert. Zuletzt haben die Titel an der Börse mit 52,20 Franken praktisch genau soviel gekostet.

mk/cf

(AWP)