BKW-Aktie nach Zahlen deutlich fester

Die Aktien des Energieversorgers BKW steigen nach der Vorlage der Halbjahreszahlen und der Anhebung der Jahres-Guidance deutlich. Die Analysten sehen ihre Erwartungen übertroffen, insbesondere durch höhere Strompreise und das gute Handelsgeschäft.
01.09.2020 11:12

Die BKW-Aktien gewinnen um 11.00 Uhr 4,8 Prozent auf 92,70 Franken. Der Gesamtmarkt gemessen am SPI notiert aktuell 0,7 Prozent höher.

Der operative Gewinn habe die Konsens-Erwartungen um rund 16 Prozent übertroffen, schreibt der Analyst von Baader Helvea. Dies trotz der Pandemie-Auswirkungen. Für die besser als erwarteten Zahlen macht er mehrere Faktoren aus. Dazu zählen das Wachstum durch Zukäufe im Bereich Dienstleistungen, die höheren Strompreise und das gute Handelsergebnis sowie das stabile Netzgeschäft. Das habe die sinkende Stromproduktion, Verzögerungen und Einschränkungen im Service-Geschäft und einen geringeren Strom-Absatz mehr als ausgeglichen. Die Aktien werden als "Buy" eingestuft bei einem Kursziel von 110 Franken.

Ähnlich bewertet der Analyst der ZKB die BKW-Semesterzahlen. Insbesondere Netz- und Dienstleistungsgeschäft habe er tiefer erwartet. Seine EBIT-Schätzung für das Gesamtjahr habe am unteren Rand der Zielbandbreite gelegen und er werde die Schätzung erhöhen. Mit einer sich normalisierenden Stromnachfrage und einer Verbesserung der Profitabilität im Dienstleistungsgeschäft im 2. Halbjahr sei seine Prognose derzeit zu konservativ. Die Bewertung "Übergewichten" wird bestätigt.

yr/an

(AWP)