BKW übernimmt Mehrheit an Wind Energy Trade WET AG

Bern (awp) - Der Berner Energiekonzern BKW übernimmt eine Mehrheit an der Wind Energy Trade WET AG (WET). Dieses Unternehmen mit Sitz in Lausanne ist in der Direktvermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien tätig. Durch die Beteiligung werde die Position im Handel mit erneuerbaren Energien gestärkt, teilte BKW am Freitag mit. Finanzielle Details zur Transaktion werden keine bekanntgegeben.
26.08.2016 11:17

Mit dem starken Ausbau der Erzeugungskapazitäten für erneuerbare Energien und deren zunehmender Einbindung in den Energiemarkt komme der Direktvermarktung eine immer grössere Rolle zu, begründet BKW den Schritt.

Bei der Direktvermarktung verkauft der Produzent den Strom an Händler, welche ihrerseits den Verkauf am Grosshandelsmarkt übernehmen. Im Intraday-Handel, bei dem der Strom für den laufenden Tag gehandelt wird, geschieht dies in 15-Minuten-Schritten. Das optimale Positionsmanagement erfordert daher laut BKW "ein hohes Mass an Marktverständnis und moderner Handelstechnologie".

WET wurde 2012 gegründet und erbringt Dienstleistungen für ein stetig wachsendes Portfolio an Wind- und Solarparks, welches in Deutschland und Österreich mittlerweile rund 3'500 Megawatt umfasst. Ab nächstem Jahr wird das Unternehmen auch in Frankreich aktiv.

cf/uh

(AWP)