BMW steigert Absatz im November

MÜNCHEN (awp international) - Der Autobauer BMW hat im November mehr Fahrzeuge verkauft. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Absatz um 6,2 Prozent auf 209 743 Fahrzeuge, wie der Konzern am Montag mitteilte. Seit Beginn des Jahres konnten die Münchner 2,15 Millionen Fahrzeuge verkaufen und damit 5,8 Prozent mehr.
12.12.2016 09:18

Von der Marke BMW setzte der Konzern in den ersten elf Monaten 1,8 Millionen Autos ab, was einem Zuwachs von 5,6 Prozent entsprach. Im November wurden 177 740 BMW-Fahrzeuge ausgeliefert, 5,9 Prozent mehr als im Vorjahr./she/fbr

(AWP)