Boeing meldet Grossauftrag von ungenannter Airline

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat kurz vor seiner Messebilanz auf der Paris Air Show einen bevorstehenden Grossauftrag gemeldet. Eine ungenannte grosse Fluglinie wolle 125 Mittelstreckenjets vom Typ 737-MAX-8 kaufen, teilte der Airbus -Rivale am Donnerstag auf der weltgrössten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris mit. Die Airline habe eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben, die auch Kaufrechte für 50 weitere Flieger umfasse.
22.06.2017 09:42

Laut Preisliste haben die 125 Jets einen Gesamtwert von über 14 Milliarden US-Dollar (12,6 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Rabatte im zweistelligen Prozentbereich üblich./stw/fbr

(AWP)