Bossard-Aktien springen nach positiver Gewinnwarnung nach oben

Die Aktien von Bossard verzeichnen am Mittwoch einen fulminanten Start in die Sitzung. Am Vorabend hatte das Unternehmen kommuniziert, dass im ersten Halbjahr 2017 aufgrund des starken Umsatzwachstums mit einem deutlichen Gewinnanstieg zu rechnen sei. Konkret wird das Nettoergebnis um mehr als 30% über dem Vorjahresergebnis von 31,3 Mio CHF gesehen.
14.06.2017 09:48

Die Geschäftsentwicklung liege deutlich über den Erwartungen von Anfang Jahr, begründete der Konzern die optimistische Prognose. Das starke Umsatzwachstum habe sich nach dem ersten Quartal 2017 in allen Marktregionen fortgesetzt. Dies gelte insbesondere für Amerika, aber auch für Europa und nicht zuletzt für Asien. Neben der operativen Entwicklung profitiert Bossard auch von einem ausserordentlichen Ertrag aus dem Verkauf der Liegenschaft am ehemaligen Standort in Österreich.

Bis um 09.35 Uhr klettern Bossard um 7,2% auf 200,10 CHF. Gehandelt ist bereits etwas mehr als ein Tagesvolumen. Der Gesamtmarkt (SPI) steht 0,33% höher.

Die positive Gewinnwarnung werde durch den Ertrag aus dem Immobilienverkauf relativiert, heisst es in einem Kommentar der Zürcher Kantonalbank. Gleichwohl sei die Meldung positiv, da sie von einer zuversichtlichen Beurteilung des Marktumfelds durch das Management zeuge.

Für Baader Helvea bieten die neu formulierten Aussagen von Bossard signifikantes Aufwertungspotential für die bisherigen Gewinnschätzungen. Das Institut hatte bisher für das Gesamtjahr lediglich ein Gewinnwachstum von 15 bis 20% antizipiert, wie es in einer Kurzeinschätzung schreibt.

Aufgrund des günstigen Konjunkturumfelds und dank Tesla sei zwar ein starkes Umsatzwachstum erwartet worden, heisst es bei der Bank Vontobel. Der unerwartet hohe Reingewinn sei jedoch eine positive Überraschung, zumal er hauptsächlich aus dem Betriebsgewinn stamme. Unter Berücksichtigung der neuen Fakten revidiert die Bank die Gewinnschätzungen nach oben und erhöht gleichzeitig das Kursziel für die Aktie auf 194 CHF, dies bei einem unveränderten Rating "Hold".

cf/ys

(AWP)