Branchenverband PCA: Autoabsatz in China beschleunigt sich weiter

PEKING (awp international) - In China hat sich das Wachstumstempo des Automarkts weiter erhöht. Im September sei die Zahl der verkauften Fahrzeuge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 28,8 Prozent auf 2,2 Millionen Stück gestiegen, teilte der Branchenverband PCA am Donnerstag in Peking mit. Damit erhöhten sich die Verkaufszahlen den siebten Monat in Folge. In den ersten neun Monaten des Jahres wurden damit auf dem weltgrössten Automarkt 16,4 Millionen Fahrzeuge verkauft - ein Plus von 14,6 Prozent. Am Vortag hatte bereits die Vereinigung chinesischer Autohersteller CAAM ähnlich stark steigende Absatzzahlen bekannt gegeben.
13.10.2016 06:38

In China hatten zuletzt Anbieter von kleineren Wagen von Steuererleichterungen profitiert. Nach einer Flaute vor einem Jahr hatte die Regierung im Herbst 2016 die Abgaben für Autos mit kleinen Motoren deutlich gesenkt. China ist einer der wichtigsten Absatzmärkte für die deutschen Hersteller BMW , Daimler und Volkswagen ./zb/fbr

(AWP)