Bühler erhält Auftrag von chinesischem Batteriehersteller über 5 Mio CHF

Uzwil (awp) - Der Technologiekonzern Bühler hat vom chinesischen Batteriehersteller Lishen einen weiteren Auftrag erhalten. Der Grossauftrag für zwei Produktionslinien zur Herstellung von Batterieelektrodenpaste habe einen Wert von 5 Mio CHF, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Dies unterstreiche das grosse Marktpotenzial der Lösung für den Bereich E-Mobilität.
13.09.2016 11:05

Die Qualität der Elektrodenpaste habe eine direkte und grosse Auswirkung auf die Kapazität der Batteriezelle, so die Meldung. Bereits im vergangenen April habe die Gruppe einen ersten Auftrag von Lishen für eine Anlage im industriellen Massstab erhalten. Ausserdem stehe man in Verbindung mit verschiedenen internationalen Batterieherstellern, um weitere Projekte zu anzustossen.

an/ra

(AWP)