Bundesrat ernennt Catherine Mühlemann zur Vizepräsidentin von Schweiz Tourismus

Bern (awp) - Der Bundesrat hat Catherine Mühlemann zur neuen Vizepräsidentin von Schweiz Tourismus ernannt. Sie übernimmt ihre neue Funktion per Anfang 2017 und ist gewählt bis Ende 2019, wie das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung am Freitag mitteilt. Sie ersetzt Peter Vollmer, der per Ende Jahr aus dem Vorstand von Schweiz Tourismus zurücktritt.
09.12.2016 16:23

Mühlemann ist bereits seit 2008 im Vorstand von Schweiz Tourismus. Sie war in den Neunziger- und den Nullerjahren für verschiedene Fernsehkanäle tätig, unter anderem auch für SF1 und SF2. Zuletzt arbeitete sie als selbständige Unternehmerin, Medienmanagerin und Verwaltungsrätin.

cf/tp

(AWP)