Burckhardt erhält Modernisierungs-Auftrag von MOL aus Ungarn

Der Kolbenkompressoren-Hersteller Burckhardt Compression hat von der ungarischen MOL den Zuschlag zur Modernisierung eines Hyper-Kompressors erhalten. Ziel der Modernisierung sei es, die Produktionsleistung zu verbessern und eine Laufzeitgarantie auf die gelieferten Teile abzugeben, heisst es in einer Medienmitteilung vom Mittwoch. Dadurch solle eine langanhaltende Servicebeziehung aufgebaut werden.
17.05.2017 08:02

Der Hyper-Kompressor des LDPE-Werks (Polyethylen niedriger Dichte) von MOL Petrochemicals ist laut Mitteilung seit 1991 in Betrieb. Die MOL-Gruppe habe bereits an einem anderen Produktionsstandort für LDPE Erfahrungen mit Burckhardt gemacht.

hr/cp

(AWP)