Carl Zeiss Meditec rechnet mit etwas mehr Umsatz - Aktie zieht an

Der Medizintechnik-Konzern Carl Zeiss Meditec rechnet nach einem guten Lauf in den ersten neun Monaten mit etwas mehr Umsatz im Geschäftsjahr. Der Erlös von Oktober bis Juni sei auf Basis vorläufiger Zahlen um 7 Prozent auf rund 926 Millionen Euro gewachsen, teilte das TecDax -Unternehmen am Dienstag in Jena mit. Dabei bremste der starke Euro den Anstieg, der währungsbereinigt etwa 12 Prozent betragen habe. Bis Ende des Geschäftsjahre soll der Umsatz nun auf 1,25 bis 1,3 Milliarden Euro zulegen (VJ: 1,19 Mrd Euro) - das sind am oberen und unteren Ende 20 Millionen Euro mehr als bisher gedacht. Die Aktie legte nach Bekanntgabe der Zahlen um knapp 2 Prozent zu. Den Zwischenbericht zu den ersten neun Monaten legt Carl Zeiss Meditec am 10. August vor./men/jha/
03.07.2018 13:05

(AWP)