Castle PE bestätigt Zahlen aus Rückkaufprogramm

Pfäffikon (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft Castle Private Equity (CPE) hat über ein Aktienrückkaufprogramm auf einer separaten Handelslinie 992'295 Papiere erworben. Dies entspreche 2,97% aller Titel, hiesst es in einer Mitteilung vom Mittwochabend, nachdem das Programm gleichentags geendet hatte. Am Dienstag hatte das Unternehmen die Zahl der gekauften Valoren als "voraussichtliche Zahl" genannt und gleichzeitig ein neues Rückkaufprogramm angekündigt.
15.06.2016 22:20

rw/

(AWP)