Castle Private Equity erwartet deutlich tieferen Halbjahresgewinn

Zürich (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft Castle Private Equity (CPE) erwartet für das erste Halbjahr 2016 einen Halbjahresgewinn im Bereich von 6,3 Mio USD für die Anteilseigner. Im Vorjahr hatte sich der Halbjahresgewinn noch auf 26,7 Mio USD belaufen, wie Castle am Mittwochabend mitteilte.
10.08.2016 20:00

Der in USD denominierte Nettoinventarwert (Net Asset Value NAV) von CPE erhöhte sich laut den Angaben in den ersten 6 Monaten 2016 um 1,7%. Während des gleichen Zeitraums des vergangenen Jahres war der NAV um 4,0% angestiegen. Der CPE-Halbjahresbericht 2016 soll voraussichtlich nach Handelsschluss am 12. August 2016 publiziert werden.

tp

(AWP)