CFT verbucht 2016 etwas tieferen Umsatz von 803,4 Mio CHF

Der Finanzbroker Compagnie Financière Tradition (CFT) hat 2016 weniger umgesetzt. Der Umsatz erreichte noch 803,4 Mio CHF, was gegenüber dem Vorjahr einem Rückgang um 1,4% bzw. um 0,4% zu konstanten Währungen entspricht.
20.01.2017 07:30

Bereinigt (nicht-IFRS) waren es derweil 870,1 Mio CHF im Vergleich zu 873,8 Mio CHF im Jahr davor (+0,2% zu konstanten Währungen). Der bereinigte Umsatz aus dem Interdealer-Brokerage-Geschäft (IDB) sank zu konstanten Währungen um 0,7%, während das Geschäft aus dem Währungshandel für Retail-Investoren in Japan (Non-IDB) um 27% zulegte, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.

Im vierten Quartal 2016 stieg die Aktivität und der Umsatz legte um 4,8% in konstanten Währungen auf 190,7 Mio zu. Der bereinigte Umsatz erreichte 207,6 Mio (+6,0% zu konstanten Währungen), wobei IDB um 5,7% und Non-IDB um 17% anstieg.

Anders als in den Jahren zuvor lieferte das Management keine vorläufige (qualitative) Schätzung zum Reinergebnis im Gesamtjahr 2016. Das detaillierte Jahresergebnis wird am 10. März veröffentlicht.

ys/tp

(AWP)