Cham Group schliesst Aktienrückkauf ab - Kürzungen notwendig

Die Cham Group hat den am 14. August angekündigten Aktienrückkauf abgeschlossen. Die Immobilienfirma kauft wie geplant 37'250 Aktien zu je 440 Franken zurück. Insgesamt seien mit 153'271 Titel aber viel mehr Titel angedient worden. Daher komme es zu Kürzungen. Die Auszahlung des Angebotspreises erfolge voraussichtlich am 16. September 2019, teilte Cham Group am Freitag mit.
13.09.2019 08:00

Der Rückkauf steht im Zusammenhang mit der geplanten Dekotierung der Aktien von der Schweizer Börse zum Jahresende. Der letzte Handelstag an der SIX ist am 18. Dezember 2019. Danach können die Aktien ausserbörslich auf der eKMU-X der Zürcher Kantonalbank gehandelt werden.

pre/ra

(AWP)