Charles Vögele verkauft 14 Filialen in Belgien und schickt den Rest in Insolvenz

Pfäffikon (awp) - Der Bekleidungskonzern Charles Vögele hat für 14 seiner 41 Filialen in Belgien einen Käufer gefunden. Diese gehen per 1. Dezember 2016 an die neuen Betreiber über, teilte das Unternehmen am Montagabend mit. Für die verbleibende Organisation habe der belgische Verwaltungsrat entschieden, Insolvenz anzumelden. Der entsprechende Antrag werde am morgigen Dienstag beim Handelsgericht in Antwerpen eingereicht.
28.11.2016 19:15

ra/yr

(AWP)