Charles Vögele will Dekotierungsgesuch in "nächsten Wochen" einreichen

Sempione Retail hat die Absicht bestätigt, die Aktien von Charles Vögele zu dekotieren. Nachdem das Angebot am 16. Dezember 2016 erfolgreich vollzogen wurde, beabsichtigt der Verwaltungsrat der Charles Vögele Holding das entsprechende Dekotierungsgesuch in den nächsten Wochen bei der SIX Swiss Exchange einzureichen, heisst es in einer Medienmitteilung vom Montagabend.
06.02.2017 19:34

Es werde davon ausgegangen, dass das noch einzureichende Gesuch genehmigt wird. In diesem Fall werde das Unternehmen über den letzten Handelstag in ihrer Aktien entsprechend informieren.

Die Investorengruppe Sempione Retail um den italienischen Modekonzern OVS hatte Charles Vögele im Dezember übernommen und hielt nach Ablauf der Nachfrist 95,27% der Anteile. Sempione hatte sich das Recht vorbehalten, die Dekotierung der Charles-Vögele-Aktien zu beantragen und die nicht angedienten Anteile kraftlos erklären zu lassen.

yr/cp

(AWP)