Chemikalienhändler Brenntag legt im dritten Quartal weiter zu

Der Chemikalienhändler Brenntag bleibt auch im dritten Quartal in der Spur zu seinen Jahreszielen. Gute Geschäfte in allen wichtigen Marktregionen des Konzerns verhalfen dem Unternehmen zwischen Juli und September zu einem Umsatzanstieg von mehr als 10 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro, wie Brenntag am Mittwoch in Mühlheim mitteilte. Insbesondere in Nordamerika lief es rund. Dabei profitierte der Konzern auch von seinen Zukäufen.
08.11.2017 07:28

Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verbesserte sich um 5 Prozent auf 216 Millionen Euro. Das war mehr als von Analysten im Schnitt erwartet. Unter dem Strich blieben knapp 101 Millionen Euro hängen - vor einem Jahr hatte der Konzern hier rund 93 Millionen Euro ausgewiesen. Für das Gesamtjahr bestätigte Brenntag seine seit dem Halbjahresbericht etwas optimistischeren Prognosen./tav/jha/

(AWP)