Chinesischer Investor einigt sich mit Biotest auf Übernahme

Die chinesische Investmentgruppe Creat hat sich mit der Pharmagesellschaft Biotest über eine Übernahme verständigt. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, teilte Biotest am Freitag mit. Biotest-Grossaktionär Ogel, der bereit knapp über 50 Prozent an dem Unternehmen hält, unterstütze die Transaktion und werde seine Aktien andienen. Auch Vorstand und Aufsichtsrat befürworten die Übernahme.
07.04.2017 13:04

Wie bereits seit Ende März bekannt, will Creat 28,50 Euro je Stamm- und 19,00 Euro je Vorzugsaktie in bar im Rahmen eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots bieten. Die Mindestannahmequote liege bei 75 Prozent, hiess es weiter./nas/stb

(AWP)