CI Com schreibt 2018 grösseren Verlust als noch im Vorjahr

Die an der Schweizer Börse kotierte Beteiligungsgesellschaft CI Com hat im vergangenen Jahr einen Verlust geschrieben. Dieser ist im Vergleich zum Vorjahr fast doppelt so hoch.
16.04.2019 20:00

Ci Com geht davon aus, dass der Fehlbetrag in etwa 0,63 Millionen Franken betragen dürfte, wie die Gesellschaft am Dienstagabend mitteilte. Im Jahr davor hatte der Verlust 0,30 Millionen betragen.

Grösstenteils ist der weitere Ergebnisrückgang auf Kurskorrekturen wichtiger Beteiligungen zurückzuführen. Auf den Anteilen am Immobilienunternehmen Alliance Développement Kapital SIIC (ADC SIIC) mussten Korrekturen in Höhe von 0,22 Millionen Franken vorgenommen werden. Bei der Beteiligung an der Investmentgesellschaft Zenessa waren es 0,26 Millionen.

Die definitiven Geschäftszahlen würden bis Ende April eruiert, hiess es weiter.

mk

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf CI COM Pref Br

Investment-Ideen von Julius Bär