Cicor-Aktionäre stimmen an Generalversammlung allen Anträgen zu

Die Aktionäre der Industriegruppe Cicor haben am Freitag an der ordentlichen Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. So wurde auch der Antrag auf eine Ausschüttung aus der Kapitaleinlagereserve im Umfang von 1 Franken je Aktie angenommen.
16.04.2021 08:05

Ausserdem wurden die Gesamtvergütung des Verwaltungsrates für die nächste Amtsdauer und die Genehmigung der fixen Vergütung und der variablen Vergütungselemente der Geschäftsleitung für das folgende Geschäftsjahr gutgeheissen. Bewilligt wurden auch der Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung 2020.

Im Verwaltungsrat gab es derweil zwei Änderungen. So wurde Daniel Frutig als neuer VR-Präsident gewählt und damit Nachfolger von Robert Demuth, der nicht mehr zur Wiederwahl angetreten ist. Zudem wurde Rüdiger Merz als neues Mitglied in den Verwaltungsrat gewählt. Die bisherigen Mitglieder Andreas Dill und Erich Haefeli wurden wiedergewählt, wie es weiter heisst.

Wegen der Pandemie konnten die Aktionäre ihre Stimmrechte ausschliesslich mittels Vollmacht und Weisungen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben.

jl/hr

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Cicor Technologie N49.20-2.77%

Investment ideas