CKW-Aktionäre stimmen allen Anträgen zu - Christoph Brand neuer Verwaltungsrat

Die Aktionäre der Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) haben an der Generalversammlung des Unternehmens allen Traktanden zugestimmt. So haben sie die Konzern- und die Jahresrechnung genehmigt, ebenso wie die Ausschüttung einer unveränderten ordentlichen Dividende von 3 Franken, wie es in einer Mitteilung am Freitagabend heisst.
31.01.2020 20:30

Nach dem Rücktritt von Verwaltungsratspräsident Andrew Walo per 30. September 2019 hat Vizepräsident Hansueli Sallenbach interimistisch das Präsidium übernommen. Zudem wurde der designierte Axpo-CEO, Christoph Brand, per 1. Juni 2020 zum neuen Mitglied des Verwaltungsrats gewählt. Nach seinem Antritt werde sich der Verwaltungsrat neu konstituieren und den Präsidenten wählen.

Die Generalversammlung bestätigte für eine einjährige Amtsdauer die weiteren Mitglieder des Verwaltungsrats Heidi Z'graggen, Marcel Schwerzmann, Hansueli Sallenbach, Joris Gröflin, Jörg Schnyder und Michael Schmid.

yr/

(AWP)