Clariant baut Produktionsstandort in Frankreich aus

Muttenz (awp) - Der Chemiekonzern Clariant baut seine Produktionsstätte im französischen Romorantin aus. Die Geschäftseinheit Healthcare Packaging werde an diesem Standort neue Hochgeschwindigkeits-Offset-Druckmaschinen installieren, welche für sechsfarbigen Druck ausgelegt seien, teilt Clariant am Donnerstag mit. Die neue Ausrüstung werde die Kapazität am Standort Romorantin um rund 30% erhöhen und soll bis "früh im Jahr 2017" installiert sein.
06.10.2016 07:24

Da das Wachstum für bedruckte Tuben in Europa und Nordafrika am grössten sei, ermögliche die Stärkung des Standorts in Frankreich die bestmögliche Bedienung der Kunden, so Clariant. Zum Investitionsvolumen werden keine Angaben gemacht.

cf/hr

(AWP)