Clariant baut Zusammenarbeit mit Palmer Holland in Nordamerika aus

Der Chemiekonzern Clariant baut die Zusammenarbeit mit dem US-Unternehmen Palmer Holland aus. Zusätzlich zu den bestehenden Vereinbarungen wird das Unternehmen mit Hauptsitz in Cleveland, Ohio, den alleinigen Vertrieb für die Additive von Clariant in Kanada übernehmen, wie der Chemiekonzern am Mittwoch mitteilt.
15.11.2017 14:34

Palmer Holland ist den Angaben zufolge seit 2012 autorisierter Vertriebspartner und seit 2016 Haupt-Anbieter von Clariant-Additiven in den USA und verfügt über 40 Standorte. Additive werden etwa in Kunststoffen, Beschichtungen, Druckfarben, Klebstoffen, Textilien und Fasern sowie anderen Bereichen eingesetzt, um die Produkteigenschaften zu verändern.

yr/tp

(AWP)