Clariant erhält Auftrag für Prozesskatalysatoren aus Indonesien

Der Spezialchemiekonzern Clariant hat in Indonesien einen Auftrag erhalten. Dieser beinhaltet die Lieferung sämtlicher Prozesskatalysatoren für die Ammoniaksynthese an zwei grossen Produktionsstandorten in dem Land. Man werde eine schlüsselfertige Lösung in Zusammenarbeit mit dem Prozess- und Lizenzpartner KBR liefern, teilt Clariant am Mittwoch mit. Zum Auftragsvolumen werden keine Angaben gemacht.
11.01.2017 07:26

ra/cf

(AWP)