Clariant: Forderungen von White Tale werden an nächster VR-Sitzung diskutiert

Clariant nimmt den neuesten Forderungskatalog des oppositionellen Grossaktionärs White Tale zur Kenntnis. Gemäss der Schweizer Governance-Vorgaben würden die Forderungen in der nächsten Sitzung des Verwaltungsrats diskutiert, teilte der Chemiekonzern am Montag mit.
30.10.2017 12:59

Clariant und White Tale hätten nach Bekanntgabe der Beendigung der Fusionsvereinbarung am letzten Freitag erste Diskussionen zur neuen Situation sowie zu Wegen der weiteren Zusammenarbeit in der Zukunft begonnen, betont das Unternehmen.

Um die Diskussionen zu vertiefen, habe Clariant White Tale zu weiteren Gesprächen in den kommenden Wochen eingeladen, heisst es weiter. Gleichzeitig werde man den bestehenden Dialog mit allen Aktionären fortführen.

ra/uh

(AWP)