Clariant und Shinkong arbeiten bei Halogen-freien Flammschutzmitteln zusammen

Muttenz (awp) - Der Chemiekonzern Clariant arbeitet mit Shinkong Synthetic Fibers in China bei Flammschutzmitteln ohne Halogen zusammen. Die Partnerschaft mit der Division Engineering Plastics des Unternehmens werde Anwendungen in neuen Einsatzgebieten für den Clariant-Brandhemmer Exolits schaffen, teilte der Konzern am Mittwoch mit.
19.10.2016 07:36

Shinkong Engineering Plastics liefert Kunststoffe für eine Reihe von Anwendungen in der Elektronik-, Automobil- und Konsumgüterindustrie. Für die Halogen-freien Produkte des Unternehmens erwarte man eine steigende Nachfrage, da Zulieferer und Hersteller angesichts erhöhter Regulierung verstärkt auf bromierte und PVC-Komponenten (Polyvinylchlorid) verzichten würden.

Die Zusammenarbeit mit Shinkong soll dabei helfen, den Absatz-Horizont von Clariant für diese Flammschutzmittel zu erweitern, so Darren Soo, Head of Sales China. Shinkong Engineering Plastics gehört zur Shinkong Group aus Taiwan.

yr/uh

(AWP)