Commerzbank macht Comdirect-Aktionären Kaufangebot

Die Commerzbank will sich ihre Online-Tochter Comdirect wie angekündigt komplett einverleiben. Der Commerzbank-Aufsichtsrat habe dem Vorhaben zugestimmt, teilte das zweitgrösste deutsche Kreditinstitut am Donnerstagabend in Frankfurt mit. Den übrigen Aktionären der Comdirect bietet die Commerzbank 11,44 Euro je Anteilschein. Der Preis liegt 25 Prozent über dem Comdirect-Schlusskurs vom 19. September, dem Tag bevor die Bank ihre Übernahmeabsicht erstmals bekannt gegeben hatte.
26.09.2019 19:06

Bisher gehört die Online-Bank aus Quickborn nur zu rund 82,3 Prozent dem Frankfurter Mutterhaus. Das Übernahmeangebot gilt unter der Voraussetzung, dass der Anteil auf mindestens 90 Prozent steigt. Die Commerzbank will Comdirect nach der Übernahme bei sich integrieren./stw/he

(AWP)