Commerzbank Schweiz 2016 mit Kundenwachstum von 20%

Die im Firmenkundengeschäft tätige Commerzbank Schweiz ist im Geschäftsjahr 2016 weiter gewachsen. So habe das Kundenwachstum über alle Segmente hinweg 20% betragen, teilte die Tochter der deutschen Commerzbank am Mittwoch mit. Insgesamt habe sich das Institut noch stärker im Schweizer Markt etablieren können, wird der CEO Commerzbank Schweiz, Marc Steinkat, in einer Mitteilung zitiert.
22.03.2017 14:38

Die Commerzbank Schweiz bietet sowohl Corporate-Banking als auch kundenorientiertes Kapitalmarktgeschäft an. Die Kapitalmarkttransaktionen hätten erneut gesteigert werden können, hiess es. Positiv habe sich auch das Kreditgeschäft entwickelt. Ein anhaltend dynamisches Kreditwachstum habe das Volumen auf insgesamt 7,67 Mrd CHF steigen lassen. Alleine der KMU-Bereich sei bei der Kreditvergabe um 30% gewachsen.

Für das laufende Jahr plant die Commerzbank zweistellige Wachstumsraten. Wachstumspotential sieht die Bank vor allem in der Begleitung der Auslandsaktivitäten exportorientierter Schweizer Unternehmen. "Wir wollen bestehende Kundenverbindungen ausbauen und neue Kunden dazugewinnen", wird CEO Steinkat zitiert. Die Commerzbank ist in der Schweiz mit sechs Standorten und über 100 Mitarbeitern vertreten.

tp/cf

(AWP)