Compliance-Chefin Natalie Baylis verlässt GAM nach nur fünf Monaten

Beim Vermögensverwalter GAM kommt es erneut zu Veränderungen im Management. So verlässt Compliance-Chefin Natalie Baylis GAM bereits wieder. David Kemp wird ihr Nachfolger. GAM hat zudem Matthew Beesly zum Investment-Chef ernannt.
28.09.2018 07:37

Die bisherige Compliance-Chefin Natalie Baylis, die erst im Juni zu GAM stiess, wird den Vermögensverwalter bereits Ende Oktober wieder verlassen, wie GAM am Freitag mitteilt. Baylis habe sich aus persönlichen Gründen entschieden, von ihrer Funktion zurückzutreten, heisst es dazu in der Mitteilung.

Ihre Nachfolge tritt David Kemp an, der zuvor General Counsel, Asset and Wealth Management bei Schroders war und laut Mitteilung über umfangreiche Erfahrung in der Branche und in Regulierungsfragen verfügt. Kemp wird am 1. Oktober 2018 interimistisch als Group Head of Compliance zu GAM wechseln.

Die vor kurzem angekündigte neu geschaffene Position eines Handelschefs besetzt GAM mit Matthew Beesley. Bessley arbeitet seit März 2017 bei GAM und wird in seiner neuen Funktion auch Mitglied der Geschäftsleitung sein.

lie/ra

(AWP)