Conzzeta-GV genehmigt Sonderdividende

Die Aktionäre des Mischkonzerns Conzzeta haben an einer ausserordentlichen Generalversammlung die vorgeschlagene Sonderdividende genehmigt. Dies sei mit grosser Mehrheit geschehen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.
27.09.2019 16:09

Damit kommen die Anteilseigner in den Genuss einer Sonderdividende von 30 Franken je Namenaktie A und von 6 Franken je Namenaktie B. Conzzeta hatte im August angekündigt, man werde 62,1 Millionen Franken an nicht benötigter Liquidität an die Aktionäre zurückführen.

ra/jb

(AWP)