Conzzeta-Tochter Schmid Rhyner übernimmt ISAtec

Schmid Rhyner, eine Tochter der Conzzeta-Gruppe, übernimmt die ISAtec GmbH. Diese ist im Bereich Silber- und Goldlacken tätig. Der Abschluss der Transaktion sei in den nächsten Wochen vorgesehen, teilte Conzzeta am Mittwoch mit. Zum Umsatz der erworbenen Gesellschaft sowie zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.
14.03.2018 07:50

Die in Wohlenschwil/AG domizilierte ISAtec verfügt gemäss Mitteilung über "führendes Know-how" für die Entwicklung und Produktion von Silber- und Goldlacken. Schmid Rhyner wiederum ist ein weltweit agierender Spezialist im Bereich der Druckveredelung.

Bisher habe die ISAtec für Schmid Rhyner die unter dem Produktnamen Wesso Polar vertriebenen Metallic Farben hergestellt, heisst es weiter. Diese bieten Anwendern Möglichkeiten bei der Gestaltung hochwertiger Verpackungen und zur Produktdifferenzierung. Mit der Übernahme der ISAtec sichere sich Schmid Rhyner die Technologie. Die Produktion wird von Wohlenschwil nach Adliswil an den Standort von Schmid Rhyner verlagert.

"Mit ISAtec stärken wir unsere Innovationskraft und Flexibilität", sagt in der Mitteilung Jakob Rohner, CEO von Schmid Rhyner und Mitglied der Konzernleitung von Conzzeta. Man werden "die Lacksortimente noch effektvoller kombinieren und rascher auf neue Bedürfnisse reagieren können".

sig/tp

(AWP)