Coop kauft Bahnhof- und Tankstellenshop-Betreiber Aperto von Villars und Hofer

Basel (awp) - Der Detailhandelsriese Coop übernimmt den Bahnhof- und Tankstellenshop-Betreiber Aperto. Aperto verfüge über attraktive Standorte in der ganzen Schweiz und habe eine starke Stellung im Convenience-Markt, teilt Coop am Freitag mit. Von besonderer Bedeutung seien die Bahnhof-Standorte, heisst es weiter. Die Tankstellen-Shops würden 2017 an die Oel-Pool AG übertragen, welche die zugehörigen Tankstellen betreibt.
23.12.2016 07:31

Bisher war die Aperto-Gruppe im Besitz der Hofer Holding und der an der SIX kotierten Villars Holding. Finanzielle Details zur Transaktion werden nicht genannt.

cp/ra

(AWP)