Coop und Migros erhöhen 2018 die Löhne

Die Angestellten von Coop und Migros werden im Jahr 2018 mehr Lohn erhalten. Bei Coop kommt es gemessen an der gesamten Lohnsumme zu einer Erhöhung von 1%, bei der Migros sollen die Löhne derweil um 0,5 bis 0,9% angehoben werden, wie die beiden Detailhändler am Freitag mitteilen. Die Lohnerhöhungen erfolgten individuell nach Funktion und Leistung sowie unter Berücksichtigung der strukturellen Bedürfnisse, so die Migros.
27.10.2017 11:00

Coop hebe die gesamte Lohnsumme für individuelle Lohnerhöhungen um 1% an, heisst es dort. Zudem hat sich der Grossverteiler mit den Gewerkschaften nach "konstruktiv geführten Verhandlungen" auf eine Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrags (GAV) geeinigt und diesen um vier Jahre verlängert. Darin baue man die Leistungen für Mitarbeitende mit Familie aus. Zu Verbesserungen kommt es etwa im Vaterschaftsurlaub, der von einer auf drei Wochen verlängert wird, oder bei Hilfeleistungen für alleinerziehende Mitarbeiter.

mk/cf

(AWP)